Deich- Rad- und Wanderweg

 

Deich – Rad- und Wanderweg

Endloser Weitblick zur Insel Hiddensee

Der Deich ist der längste Aussichtspunkt der Insel Ummanz! Auf 2,8 km Länge hat man einen phantastischen Blick zur Insel Hiddensee. Von hier aus sind es nur 4 km zum Schwestereiland, so nah und doch so fern. Denn wer hinüber möchte muss den Umweg über Schaprode zur Fähre nehmen. Theoretisch könnte man hinüberwaten, wenn nur die tiefe Fahrrinne der Schifffahrt nicht wäre. Das niedrige Wasser machen sich auch die Windsurfer und Kiter zu Nutze. Bei besten Windverhältnissen steigt man hier schnell auf sein Board. Deichbesucher können oft bei spannenden, spritzigen Manövern zuschauen, denn sobald der Wind weht ist das Wasser hier voller bunter Segel und Kites. Die Ausnahmeregelung für so ein großes Surfrevier mitten im Nationalpark geht mit dem Verständnis der Wassersportler einher, Rücksicht auf die Befindlichkeiten der Schutzzonen zu nehmen. Wir bitten auch die Fußgänger und Radfahrer ebenso respektvoll mit
unserer Natur umzugehen. Sie sind eingeladen den asphaltierten Deich
nach Herzenslust für Ihre Ausflüge zu nutzen. Der Abschnitt Grasdeich Richtung Freesenort wiederum sollte nicht betreten werden. Hier ist Nationalparkgebiet. Ein Rat sei noch gegeben, wenn Sie unseren windigen Deich besuchen: Mütze nicht vergessen!